Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Wunderbare Fisch-Geschichten!

Bart van Olphen mit den Thunfisch-Anglern auf den Malediven. Foto: David Loftus

Bart van Olphen mit den Thunfisch-Anglern auf den Malediven. Foto: David Loftus

Nachhaltigkeit finde ich so, so wichtig! Und deshalb gefällt mir meine Neuentdeckung so gut: Fish Tales (auf Deutsch: Fisch-Geschichten).

Toastscheiben, gebuttert und mit Mayonnaise (selbstgemacht!) bestrichen, werden mit Thunfisch, Tomaten, Zwiebelringen und Cheddar – im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze etwa 15 Minuten überbacken - zu einem wunderbaren Snack! Minimum zwei pro Person sollte man kalkulieren…

Toastscheiben, gebuttert und mit Mayonnaise (selbstgemacht!) bestrichen, werden mit Thunfisch, Tomaten, Zwiebelringen und Cheddar im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze etwa 15 Minuten überbacken – ein wunderbarer Snack! Minimum zwei pro Person sollte man kalkulieren…

Diese Marke steht für den verantwortungsvollen Umgang mit Fisch, mit Fangmethoden, die nicht zerstören. Die Fischer in aller Welt werden fair bezahlt und regelmäßig besucht – das macht Bart van Olphen, der mit Harm Jan van Dijk 2014 Fish Tales gründete.

Mich hat auf Anhieb die persönliche Note begeistert – auf den Verpackungen sieht man in das Gesicht des Fischers, der für den Fang von Thunfisch, Lachs, Sardine, Makrele & Co. zuständig ist. Und mich hat auch der Geschmack total überzeugt!

Nachdem ich den Thunfisch probiert hatte (für einen leckeren Salat mit Bohnen und Zwiebeln, für eine Pasta-Sauce und einen Toast – da werden Thunfisch, Tomaten und Zwiebelringe mit würzigem Cheddar überbacken), habe ich in meinem Rewe noch weitere Produkte gekauft – und muss sagen: Top. Etwas teurer, aber dann kann ich mit gutem Gewissen genießen!

Mehr über die Fish Tales lesen Sie in der Rubrik „Für Sie entdeckt“/Allerlei Leckeres (Mit gutem Gewissen genießen).