Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Wir starten mal mit grün…

Beim hiesigen Spargelbauern war mir der weiße Spargel noch ein bisschen zu teuer, aber den grünen fand ich absolut erschwinglich – also habe ich mir ein Pfund geschnappt. Beim Metzger meines Vertrauens wanderte noch ein Schweinefilet in den Einkaufskorb – und das Ergebnis: ein in 30 Minuten servierbereites Tellergericht! Mehr dazu bei den Ratzfatz-Rezepten / Ganz unvegetarisch (Spargel-Schwein mit Fusilli).

Die meiste Zeit bei diesem Rezept benötigt das Nudelwasser…

Die meiste Zeit bei diesem Rezept benötigt das Nudelwasser…