Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Von Zart-Geschmortem und frischkäsiger Knackigkeit…

Was soll es heute zum Abendessen geben? Auf diese Frage bekomme ich meistens die Antwort “Egal, was Leckeres halt…”. Okay. Da in unserem Haushalt ein absoluter Fleischesser am Tisch sitzt, sind vegetarische Gerichte eher selten – keine Sorge, es kommen noch welche! Aber jetzt habe ich ein rustikales Ossobuco (in den “Ofenfreuden”) und einen herzhaften Nudelsalat mit Schinkenspeck (bei den “Snackereien”) zu bieten. Das geschmorte Beinscheibenfleisch gab’s einfach mit frisch gebackenem Bauernbrot, weil die Sauce zum Wegtunken lecker ist! Zum Nudelsalat passt natürlich auch das Bauernbrot – er kann aber auch die Abrundung des Buffets bei der Grillparty sein. Guten Appetit!

Ossobuco - zum Weglöffeln zart!

Ossobuco – zum Weglöffeln zart!

Nudelsalat mal mit Schinkenspeck statt Fleischwurst oder gekochtem Schinken. Und mit Frischkäse-Dressing statt Mayonnaise-Sauce.

Nudelsalat mal mit Schinkenspeck statt Fleischwurst oder gekochtem Schinken. Und mit Frischkäse-Dressing statt Mayonnaise-Sauce.