Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Schneller geht’s nicht!

Für den Fall, dass mal keine Zeit zum Einkaufen ist, habe ich immer Garnelen in meinem Gefrierschrank. Und an einem dieser heißen Sonnentage dieser Woche dachte ich mir, dass sie jetzt mal aus der Kälte kommen sollten – für ein leichtes und den Temperaturen angepasstes Abendessen. Nach knappen 20 Minuten war mein Pfannengericht servierfertig – begleitet von frisch gebackenem Baguette zum Auftunken des leckeren Suds. Da es auch eine tolle Terrassen-Snackerei ist, finden Sie das Rezept in der Rubrik „Snackereien“ bei den Ratzfatz-Rezepten (Flotte Garnelen).

Frische Kräuter und Tomaten und natürlich Knoblauch begleiten die Garnelen: einfach zuzubereiten und einfach lecker!

Frische Kräuter und Tomaten und natürlich Knoblauch begleiten die Garnelen: einfach zuzubereiten und einfach lecker!