Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Wurst trifft Hähnchen

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Würzige Chorizo trifft zartes Bio-Hähnchenbrustfilet.

Würzige Chorizo trifft zartes Bio-Hähnchenbrustfilet.

Zutaten für 2 Portionen: 1 Zwiebel, 1 Esslöffel Olivenöl, 100 g Chorizo-Wurst Picante, 200 g Hähnchenbrustfilet, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 100 ml Geflügelfond, ½ Esslöffel Speisestärke, etwas Wasser zum Auflösen der Speisestärke, 1 Teelöffel Wasser; 50 g Crème fraîche

Die Zwiebel pellen und fein würfeln, in dem Olivenöl glasig andünsten.

In der Zeit flott die Chorizo in Scheiben schneiden, dann zu den Zwiebelwürfeln geben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten andünsten.

Derweil das Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, dabei dran denken, dass die Chorizo schon herzhaft gewürzt ist, also sparsam…

Hähnchenfleisch und Geflügelfond zur Chorizo-Masse in den Topf geben und alles etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Die Speisestärke mit dem Wasser glattrühren und zusammen mit der Crème fraîche in den Topf geben, gut verrühren und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen.

Dazu einfach knusprige Baguette-Scheiben servieren – köstlich!