Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

1-A-Käsesuppe

Schinkenwürfelchen geben der Käsesuppe den Kick, der uns im Hofbureau gut gefällt....

Schinkenwürfelchen geben der Käsesuppe den Kick, der uns im Hofbureau gut gefällt….

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen: 2 Schalotten, 2 Knoblauchzehen, 400 g Lauch, 170 g Sahneschmelzkäse, 1 Teelöffel gerebelter Thymian, 1 Esslöffel, Rapsöl, 400 g gemischtes (Bio-)Hackfleisch, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 Esslöffel Mehl, 0,5 bis 0,75 Liter Gemüsebrühe (je nachdem, wie „suppig“ Sie es gerne mögen), 150 g Sahne, 1 Teelöffel Zucker, 50 g Schinkenwürfel, 4 Esslöffel Schnittlauchröllchen

Schalotten und Knoblauch werden geschält und fein gewürfelt. Den Lauch putzen Sie, waschen ihn und schneiden ihn in Ringe.

Jetzt erhitzen Sie das Rapsöl in einem hohen Topf und bröseln das Hackfleisch rein, braten es dann kräftig an – immer wieder rühren, damit die Fleischbrösel rundum schön gebräunt sind. Dann geben Sie Schalotten- und Knofi-Würfelchen, Thymian sowie die Lauchringe hinzu und dünsten alles unter Rühren kurz an. Würzen Sie das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker, bestäuben es mit dem Mehl und schwitzen alles kurz an.

Danach löschen Sie alles mit Brühe und Sahne ab, lassen alles aufkochen. Danach rühren Sie den Schmelzkäse und die Schinkenwürfelchen rein  und lassen die suppe bei mittlerer Hitze etwa 12 Minuten köcheln. Danach nochmal kurz abschmecken, auf Tellern verteilen, mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und weglöffeln!