Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Blitz-Tiramisu ohne Ei

 

Blitz-Tiramisu ohne Ei

Blitz-Tiramisu ohne Ei

Zeitaufwand: 25 Minuten plus Kühlzeit

Zutaten: 100 ml kalter Espresso, 5 Esslöffel Amaretto, 350 g Doppelrahm-Frischkäse (ich nehme am liebsten Philadelphia), 150 g Joghurt, 3 Esslöffel Zucker, Mark von 2 Vanilleschoten, 20 Löffelbiskuits

Okay, 2 Stunden Kühlzeit braucht das Tiramisu, aber die Zubereitung, die geht ganz, ganz schnell! Und ohne Ei oder Gelatine.

100 ml Espresso brühen und abkühlen lassen. Dann mit dem Amaretto mischen. Frischkäse, Joghurt, Zucker, Vanillemark und 8 Esslöffel Amaretto-Espresso cremig rühren.

Eine Königskuchen-Springform (ich benutze die von Kaiser) mit 10 Löffelbiskuits auslegen (man muss da ein bisschen für die runden Eckstücke “schnitzen”, aber das kriegenSie hin), diese mit Amaretto-Espresso beträufeln und eine Schicht Creme drübergeben, darauf die weiteren 10 Löffelbiskuits, die wiederum beträufeln – und den Rest der Creme drüberstreichen. 2 Stunden im Kühlschrank “parken” und vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben. Mit einem Messer vom Rand lösen, die Königskuchen-Form öffnen; mit einer Backpalette vom Boden lösen und vorsichtig auf eine ovale Platte schieben. Servieren – und genießen!