Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Krabben mit Dill und Avocado

Schnell zusammengerührt, lecker und perfekt zur Abrundung eines genussvollen Gäste-Buffets: meine Avocado-Krabben.

Blitzschnell fertig & gästefein: Salat von Nordsee-Krabben, mit Avocadowürfeln in einer feinen Dillsauce.

Blitzschnell fertig & gästefein: Salat von Nordsee-Krabben, mit Avocadowürfeln in einer feinen Dillsauce.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten: 250g Nordsee-Krabben, 1 Avocado, ½ Bund Dill, ½ Teelöffel Dijon-Senf, 100g Saure Sahne, 3 Esslöffel Sahne, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 Esslöffel Zitronensaft

Zuerst wirden die Avocado halbiert, der Kern entfernt, dann geschält. Jetzt schneiden Sie die Avocadohälften in kleine Würfel und marinieren die direkt mit dem Zitronensaft, damit sie nicht braun werden. Den Dill waschen, trockenschütteln und fein wiegen.

Nun vermischen Sie Senf, Saure Sahne, Sahne und Dill zu einer cremigen Sauce, die mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt wird. Krabben und Avocadowürfel in eine Schüssel geben und die Sauce vorsichtig unterrühren.

Wer mag, hält ein paar Krabben und einen oder zwei Dillzweige zurück und dekoriert damit den Salat – aber das ist nur Kosmetik, der Salat wird Ihren Gästen auch ohne Deko munden!