Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Lachs-Päckchen aus dem Ofen

Ein bisschen Schnibbelei – dann ab in den Ofen!

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten für 4 Portionen: 8 Lachsfilets, 1 Zucchini, 4 Frühlingszwiebeln, 2 Möhren, 3 Esslöffel Olivenöl, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Meersalz, ½ Teelöffel Bio-Zitronenabrieb, Olivenöl zum Beträufeln

Aromatische Päckchen aus Gemüse und Lachs.

Aromatische Päckchen aus Gemüse und Lachs.

Den Backofen können Sie schon mal auf 190 Grad vorheizen.

Dann geht’s an das Schnibbeln: Zucchini und Möhren (die natürlich geschält) in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne in dünne Ringe schneiden. Eine Bio-Zitrone heiß abwaschen, gut abtrocknen und dann einen halben Teelöffel Schale abreiben. Das alles mit dem Olivenöl in einer Schüssel gut mischen.

Jetzt vier Stücke Backpapier bereitlegen, das Gemüse mittig drauf verteilen.

Jetzt setzen Sie je zwei Lachsfilets auf die Gemüsebettchen, beträufeln diese noch mit etwas Olivenöl und schnüren dann mit Küchengarn Päckchen: Die Ecken vom Backpapier hochheben, zusammendrücken, Garn drum – fertig.

Die Lachs-Päckchen im vorgeheizten Ofen bei Ober-/Unterhitze circa 20 Minuten garen.

Nach dem Öffnen mit etwas Salz und Pfeffer würzen und dann servieren.

Dazu passt knuspriges Baguette, aber auch Reis.