Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Kohlrabi & Kartoffeln – gefüllt

Mit Hackfleisch-Schinken-Mischung gefüllte Kartoffeln und Kohlrabi: echt gut!

Mit Hackfleisch-Schinken-Mischung gefüllte Kartoffeln und Kohlrabi: echt gut!

Würzig, lecker, wird immer gern gegessen!

Mit einem Kugelformer sind die Kohlrabi ratzfatz ausgehöhlt!

Mit einem Kugelformer sind die Kohlrabi ratzfatz ausgehöhlt!

Zubereitungszeit: 55 Minuten

Zutaten: 4 Kohlrabi, vier mittelgroße Kartoffeln, 1 Scheibe Toastbrot, 2 Zwiebeln, 100g Bio-Emmentaler gerieben, 1 Ei, 400g gemischtes Hackfleisch, 100g roher Schinken, 1 Teelöffel Gemüsebrühe, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, Butter für die Auflaufform, Alufolie

Zuerst wird der Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorgeheizt.

Dann schälen sie Kohlrabi und Kartoffeln und schneiden je einen „Deckel“, höhlen dann mit einem Kugelformer die Knollen aus. Das ausgehöhlte und die Deckelchen werden klein gewürfelt. Der Schinken wird in feine Würfel geschnitten, die Zwiebeln werden gepellt und gewürfelt. Das Toastbrot fein würfeln. In einer großen Schüssel Hackfleisch, Kartoffel- und Kohlrabi-Würfel, Toastbrot, ei und Zwiebeln gut vermengen und alles herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann füllen Sie die Masse in die ausgehöhlten Kohlrabi- und Kartoffelförmchen. Aus der restlichen Hackmasse formen Sie kleine Fleischbällchen.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten, die gefüllten Gemüse und die Fleischbällchen reinsetzen, gut mit Alufolie abdecken und das Ganze für 45 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen garen. Dazu eine Hollandaise – fertig!