Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Ein leckeres Team: Rind und Schwein

Die meiste Arbeit bei diesem Gulasch ist die Anbraterei…

Total einfach zuzubereiten und echt lecker!

Total einfach zuzubereiten und echt lecker!

Zubereitungszeit: 40 Minuten (plus Schmorzeit)

Zutaten für 4 bis 6 Portionen (je nach Appetit…): 500 Gramm Schweinebraten, 500 Gramm Rinderbraten, 4 Zwiebeln, 1 rote Paprika, 1 gelbe Paprika, 250 ml Sahne, 1 Dose Pizza-Tomaten, 3 Knoblauchzehen, Olivenöl zum Anbraten, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zuerst schneiden Sie das Fleisch in mundgerechte Stücke und würzen die dann mit Salz und Pfeffer.

Jetzt geben Sie einen Esslöffel Olivenöl in einer großen Pfanne (eine, für die Sie auch einen Deckel haben!), erhitzen es und braten das Fleisch darin an.

Die Zwiebeln werden gepellt und grob gewürfelt und dann zum Fleisch gegeben, kurz mitanbraten.

Die Paprikaschoten müssen Sie derweil flott putzen und würfeln, dann unter das Fleisch rühren. Alles sollte 20 Minuten in der geschlossenen Pfanne schmoren.

Jetzt können Sie schon mal den Backofen auf 100 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

In der Zeit wird der Knoblauch gepellt und grob zerkleinert. Dann rühren Sie die Pizza-Tomaten, den Knoblauch und die Sahne unter das Gulasch.

Deckel wieder drauf und ab in den vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene / Ober-/Unterhitze).

Jetzt geben Sie dem Gulasch circa 3 Stunden Zeit – danach können Sie butterzartes Fleisch servieren. Bei uns gab es dazu Nudeln und einen gemischten Salat.