Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Auflauf-Time!

Durch das Anbraten werden die Blumenkohl-Röschen gebräunt, behalten aber ihren leckeren Biss.

Durch das Anbraten werden die Blumenkohl-Röschen gebräunt, behalten aber ihren leckeren Biss.

Insgesamt gerade mal 60 Minuten – dann steht ein köstlicher Auflauf auf dem Tisch!

Zubereitungszeit: 60 Minuten

Startklar für den Ofen-Aufenthalt!

Startklar für den Ofen-Aufenthalt!

Zutaten für 4 Portionen: 600 Gramm Kartoffeln, 1 Blumenkohl, 350 Gramm Bio-Rinderhack, 1 Schalotte, 1 Teelöffel getrockneter Oregano, Salz, 40 Gramm Butter, 1 gehäufter Esslöffel Mehl Type 405, 300 Milliliter Milch, 100 Milliliter Gemüsefond, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebene Muskatnuss, Cayennepfeffer, 4 Esslöffel Olivenöl, 150 Gramm geriebener Cheddar

Derweil die Pellkartoffeln in Salzwasser rund 20 Minuten garen, bereiten Sie schon mal die Béchamel-Sauce zu: 20 Gramm Butter zerlassen, das Mehl darin anschwitzen, dann werden Milch und Fond unter Rühren hinzugegossen. Jetzt lassen Sie alles aufkochen – und dann köchelt die Sauce etwa 10 Minuten, dabei immer mal wieder rühren.

Im Hofbureau wird es ein Herbst-Klassiker: Auflauf mit Blumenkohl, Hackfleisch, Kartoffeln, überzogen von Béchamel-Sauce und geriebenem Cheddar.

Im Hofbureau wird es ein Herbst-Klassiker: Auflauf mit Blumenkohl, Hackfleisch, Kartoffeln, überzogen von Béchamel-Sauce und geriebenem Cheddar.

In der Zeit wird schon mal der Blumenkohl geputzt und in Röschen geteilt. Die Béchamel-Sauce mit Salz, Muskatnuss und Cayennepfeffer würzen.

Dann werden die Kartoffeln abgeschreckt, gepellt und in Scheiben geschnitten.

Mit der restlichen Butter fetten Sie eine ofenfeste Auflaufform ein und verteilen die Kartoffelscheiben darin. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Jetzt können Sie den Backofen schon mal auf 220 Grad vorheizen.

Nun braten Sie das Hackfleisch in 2 Esslöffeln Olivenöl krümelig an. Die Schalotte pellen und würfeln, zusammen mit dem Oregano unter das Hackfleisch mischen, alles mit Salz und Pfeffer würzen. Dann verteilen Sie das Hackfleisch auf den Kartoffelscheiben, geben 2 Esslöffel Olivenöl in die heiße Pfanne und braten darin die Blumenkohl-Röschen hellbraun an, würzen diese mit Salz und Cayennepfeffer.

Nun werden die Röschen über dem Hackfleisch verteilt, dann geben Sie die Béchamel-Sauce drüber, streuen den Cheddar drauf – und ab in den Ofen auf die mittlere Schiene. Nach circa 20 Minuten ist der Auflauf servierbereit – und, was ich gut finde, die Röschen haben dann noch ein bisschen Biss.