Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Spitzkohl trifft Pasta

Italien trifft Deutschland, Pasta begegnet Spitzkohl – und  Hackfleisch sorgt für die aromatische Herzhaftigkeit!

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten: 600 g gemischtes Hackfleisch, 600g Spitzkohl, 3 Schalotten, 6 Esslöffel Rapsöl, 1 Teelöffel Paprikapulver edelsüß, 250 g  Muschelnudeln, z.B. Gnocchi Nr. 46 von De Cecco, 2 Teelöffel Zitronensaft, Salz, 5 Esslöffel Crème Fraîche, 200 ml Gemüsefond

Spitzkohl, Nüdelchen und Hackfleisch - ein herzhaftes Essen für kalte Abende!

Spitzkohl, Nüdelchen und Hackfleisch – ein herzhaftes Essen für kalte Abende!

Den Backofen auf 100 Grad vorheizen und schon mal das Nudelwasser aufsetzen!

Die Schalotten pellen und fein würfeln, den Spitzkohl putzen, vierteln, den Strunk herausschneiden und die Kohlkopf-Viertel dann quer  in Streifen schneiden.

3 Esslöffel Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin unter Rühren krümelig anbraten, bis es beginnt, Röstaromen zu entwickeln. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, die Schalottenwürfelchen hinzugeben und 2 Minuten mitschmoren. Alles aus der Pfanne nehmen und im Backofen warm stellen. Im Bratensatz nun das restliche Rapsöl erhitzen und den Spitzkohl darin bei mittlerer Hitze andünsten. Den Gemüsefond angießen, aufkochen lassen und nun das Gemüse zugedeckt 8 Minuten bei milder Hitze garen. Derweil die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest garen.

Das Hackfleisch unter den Spitzkohl mischen, alles mit Zitronensaft und Salz würzen. Jetzt die Nudeln abgießen und gleich unter die Hack-Kohl-Masse mischen. Die Crème Fraîche unterrühren – fertig!