Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Nudeln mit Zucchini-Hähnchen-Sauce

Einfach und sehr, sehr schmackhaft!

Ein flottes Gericht für vier Personen: Penne mit Zucchini-Hähnchen-Sauce.

Ein flottes Gericht für vier Personen: Penne mit Zucchini-Hähnchen-Sauce.

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten für 4 Portionen: 250 g Penne (oder andere kurze Röhrchennudeln), 400 g Hähnchenbrustfilet, 250 g Zucchini, 1 rote Zwiebel, 2 Esslöffel Olivenöl, 100 ml Gemüsefond, 100 ml Sahne, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 Esslöffel, Zitronensaft, 1 Prise Zucker, 2 Spritzer Worchestersauce, 3 Esslöffel Basilikum (gefriergetrocknet)

Zuerst wird reichlich Wasser für die Nudeln aufgesetzt.

Das Hähnchenbrustfilet wird in mundgerechte Würfel geschnitten, die Zucchini geputzt, längs halbiert und in etwa 1 cm breite Scheiben geschnitten. Die Zwiebel würfeln Sie fein.

Die Nudeln in dem kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen.

1 Esslöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch darin braun anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen. Zucchini, Zwiebeln und 1 Esslöffel Olivenöl in die Pfanne geben und anbraten. 150 ml vom Nudelkochwasser zugeben, aufkochen und alles zugedeckt bei milder Hitze 5 Minuten garen. Das Hähnchenfleisch nach 3 Minuten zugeben.

Die Nudeln abgießen. Gemüsefond, Sahne und Zitronensaft in die Sauce rühren, Nudeln untermischen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Worchestersauce würzen, Basilikum unterrühren – fertig!