Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Makkaroni mit Gorgonzola-Sauce

Ob mit Makkaroni oder einer anderen Nudelsorte: Die Gorgonzolasauce passt immer!

Ob mit Makkaroni oder einer anderen Nudelsorte: Die Gorgonzolasauce passt immer!

Die sahnige Käsesauce kann nach 25 Minuten serviert werden. Ich esse sie am liebsten mit Makkaroni – aber sie passt zu jeder Nudelvariante!

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten: 400g Makkaroni, 200g Gorgonzola dolce, 400ml Sahne, 80g Serranoschinken in Scheiben (Parmaschinken geht auch), Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 Prise Zucker, 1 Bund glatte Petersilie (ersatzweise 2 Esslöffel gefriergetrocknete)

Zuerst das Nudelwasser aufsetzen, das dauert nämlich fast am längsten….

Den Gorgonzola entrinden und in Würfel schneiden. Die Würfel dann bei schwacher Hitze in einem weiten Topf schmelzen lassen, danach die Sahne einrühren und alles mit Salz, Pfeffer und der Prise Zucker würzen. Anschließend unter Rühren etwa 8 Minuten einkochen lassen.

Die Schinkenscheiben halbieren und dann in Streifen schneiden. Die Makkaroni nach Packungsanweisung bissfest garen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein wiegen. Schinken in die Gorgonzolasauce geben und erwärmen. Nudeln abgießen und unter die Sauce rühren, Petersilie einstreuen – fertig!