Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Cheddar-Pasta

Cremige Käse-Schinkensauce begleitet die Hörnchennudeln.

Cremige Käse-Schinkensauce begleitet die Hörnchennudeln.

Für vier heißhungrige Esser, für sechs mit normalem Appetit!

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten für 4 bzw. 6 Portionen: 500 Gramm Hörnchennudeln, 350 Gramm geriebener Cheddar, 250 Gramm gekochter Schinken (optional!), 50 Gramm Butter, 40 Gramm Mehl Type 550, 500 Milliliter Milch, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 gehäufter Teelöffel italienische Kräuter

Lassen Sie die Butter in einem Topf schmelzen und kurz aufschäumen, dann rühren Sie das Mehl unter und lassen es bei mittlerer Hitze anschwitzen.

Derweil schon mal das Nudelwasser aufsetzen und zum Kochen bringen.

Nun geben Sie die Milch zur Mehlschwitze und bringen diese unter Rühren zum Kochen. Bei milder Hitze lassen Sie alles etwa 15 Minuten köcheln – immer mal wieder umrühren.

Die Zeit lässt sich prima nutzen, um den Schinken in Streifen zu schneiden.

Sobald das Nudelwasser kocht, Salz zugeben und die Nudeln nach Packungsanweisung garen.

Jetzt rühren Sie den geriebenen Cheddar in die Sauce, geben die Schinkenstreifen dazu und schmecken alles mit Salz und Pfeffer ab. Dann noch die italienischen Kräuter zugeben, die Nudeln abgießen und in die Sauce einrühren – – fertig ist wärmende Nervennahrung. Nicht kalorienbewusst, aber einfach super!