Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Auflauf mit Nudeln und Meer

Gelingsicher und schmackhaft: Auflauf mit Makkaroni und Thunfisch.

Gelingsicher und schmackhaft: Auflauf mit Makkaroni und Thunfisch.

Geht schnell, schmeckt prima – und gehört zu meinen Lieblingsrezepten.


Zubereitungszeit: 60 Minuten

Zutaten für 4 Portionen: 300 Gramm Makkaroni, 2 Dosen Thunfisch in Sonnenblumenöl, 1 Dose stückige Tomaten, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Esslöffel Olivenöl, 75 Gramm Sahne, 1 Esslöffel Tomatenmark, 200 Gramm geriebener Cheddar, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, eine Prise Zucker, 1 Esslöffel Basilikum (gefriergetrocknet), Butter für die Auflaufform

Die Makkaroni werden in kochendem Salzwasser 8 Minuten gegart.

Derweil den Thunfisch abtropfen lassen, Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln.

Das Olivenöl erhitzen Sie in einem Topf und dünsten Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin an. Dann geben Sie die Tomaten dazu und kochen alles auf. Danach Sahne und Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und dem Basilikum würzen.

Jetzt heizen Sie den Backofen schon mal auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor.

Schichten Sie abwechselnd Makkaroni, Thunfisch und Tomatensauce in die Auflaufform, streuen dann den Käse drüber – und ab in den Ofen – nach etwa 35 Minuten ist der Auflauf fertig!