Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Tomatiger geht es nicht…

Im Mixtopf ratzfatz zerkleinert!

Im Mixtopf ratzfatz zerkleinert!

Während die Nudeln garen, wird die Sauce zubereitet – das ist so wunderbar easypeasy!

Zubereitungszeit: 25 Minuten

10 Minütchen kochen – dann ist die Tomatensauce fast fertig. Nur noch kurz fein pürieren!

10 Minütchen kochen – dann ist die Tomatensauce fast fertig. Nur noch kurz fein pürieren!

Zutaten für 4 Portionen: 500 Gramm Tomaten, 30 Gramm Tomatenmark, 1 Päckchen TK-Suppengrün, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Teelöffel Zucker, 50 Gramm Olivenöl, 1 Teelöffel Meersalz, 1 Teelöffel gefriergetrocknetes Basilikum

Die Tomaten vierteln, Strunk und Kerne rausschneiden und ab in den Mixtopf. Dann Tomatenmark, Suppengrün (leicht angetaut), geviertelte Zwiebel und halbierte Knoblauchzehe zugeben und alles 10 Sekunden/Stufe 5 zerkleinern.

Danach alles mit dem Spatel runterschieben.

Jetzt die restlichen Zutaten zugeben und das Ganze dann 10 Minuten / 100 Grad / Stufe 1 kochen. Zum Schluss nochmal 30 Sekunden / Stufe 6 pürieren – fertig!

Wenn Sie die Sauce in ein Twist-off-Glas füllen, hält sie sich im Kühlschrank locker zwei Wochen! Aber so lange wird sie dort nicht stehen…

Bei uns gibt es die Tomatensauce immer mit Makkaroni, aber sie passt natürlich zu jeder Nudelsorte!

Bei uns gibt es die Tomatensauce immer mit Makkaroni, aber sie passt natürlich zu jeder Nudelsorte!