Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Gugelhupf aus dem Thermomix®

Wenn Sie keinen Thermomix® besitzen, aber Lust auf diesen kleinen Kuchen haben: Teig zusammenrühren, Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Backform für 30 bis 40 Minuten (je nachdem, wie Ihr Ofen tickt, immer mal gucken) reinschieben. In der Form 15 Minuten auskühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen und komplett auskühlen lassen.

Eher gedämpft als gebacken - aber fluffig, lecker: der Gugelhupf für zwei aus meinem Thermi, den Sie natürlich auch im Backofen zubereiten können!

Eher gedämpft als gebacken – aber fluffig, lecker: der Gugelhupf für zwei aus meinem Thermi, den Sie natürlich auch im Backofen zubereiten können!

Zutaten: 150 g Mehl Type 405, 140 g Zucker, 150 g weiche Butter, 3 Eier (Größe M), 1 gestrichener Teelöffel Backpulver, das Mark einer Vanilleschote, 30 g Rosinen, 1 Fläschchen Rum-Aroma (wer mag, muss nicht sein), Butter und 1 gehäufter Esslöffel Semmelbrösel für die Form

Zubereitungszeit: circa 65 Minuten, ist egal, ob im Thermomix® oder konventionell gebacken

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 Sekunden /Sanftrührstufe / Stufe 5 verrühren, alles mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 10 Sekunden / Sanftrührstufe / Stufe 5 verrühren (oder mit den Knethacken des Handrührers den Teig zusammenmischen).

Die Gugelhupfform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen, den Teig in die Form geben. Für ThermoMIXXer: Die Form mit Klarsichtfolie abdecken, damit kein Kondenswasser aus dem Varoma auf den Kuchen tropft. Am besten mit einem Gummiband rutschsicher fixieren.

Den Mixtopf ausspülen, dann 1200 g Wasser hineingeben, Varoma aufsetzen, Backform rein, Deckel drauf – und nach 60 Minuten / Varoma / Stufe 2 ist der kleine Kuchen fertig.

Für die konventionellen Bäcker: Teig in die gefettete und ausgestreute Backform geben, ab in den vorgeheizten Ofen damit und nach 30 bis 40 Minuten rausholen.

Sehr, sehr lecker. Und weil die Städter-Backform antihaftbeschichtet ist, kann der Gugelhupf im wahren Wortsinn formvollendet serviert werden…