Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Putenpfanne

Einfach zuzubereiten und wirklich lecker ist meine Putenpfanne! Statt Putenfleisch können sie auch Hähnchenbrustfilets oder Schweinefilet verwenden.

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Putenpfanne - simpel und superlecker!

Putenpfanne – simpel und superlecker!

Zutaten für 2 Personen: 300 g Bio-Putenschnitzel, 300 g braune Champignons, 2 rote Zwiebeln, 200 g Farfalle, 1 Esslöffel Butterschmalz, 1 Esslöffel Butter, 10 Cherrytomaten, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 200 ml Sahne, 1 Esslöffel Basilikum (gefriergetrocknet oder frisch und in feine Streifchen geschnitten)

Die Farfalle (Sie können auch Penne nehmen) nach Packungsangaben bissfest garen.

Derweil die Champignons putzen und vierteln, die Zwiebeln pellen und fein würfeln, die Putenschnitzel in Streifen schneiden.

In einer beschichteten Pfanne Butterschmalz erhitzen und das Fleisch rundherum anbraten, dann Champignons und Zwiebeln zugeben und bei hoher Temperatur etwa 5 Minuten unter Rühren mitbraten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Danach die gut abgetropften Nudeln mit einem Esslöffel Butter in dem Bratfett kräftig anbraten, Fleisch-Pilz-Zwiebelmischung zugeben, alles gut verrühren und die Sahne (alternativ geht auch Soja Cuisine) zugeben, alles herzhaft mit Salz und Pfeffer abschmecken, die Cherrytomaten zugeben und die leckere Mischung kurz aufkochen lassen. Basilikum unterrühren und fertig!