Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Mirabellen-Ente

Etwa 25 Minütchen dauert es, dann können Sie die leckere Kombination aus Entenbrust und karamellisierten Mirabellen genießen!

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Zutaten: 4 Entenbrüste, 1 Glas Mirabellen (Abtropfgewicht 380g), 1 Esslöffel Zucker, ein Schuss weißer Portwein, 1 Esslöffel Butter (eiskalt)

Frucht begegnet Entenbrust: Lecker!

Frucht begegnet Entenbrust: Lecker!

Die Haut der Entenbrüste wird rautenförmig eingeschnitten (nicht durch bis zum Fleisch!), dann salzen und pfeffern Sie die Geflügelstücke und legen sie mit der Hautseite nach unten in eine kalte Pfanne ohne Fett. Die Pfanne erhitzen und das Fleisch behutsam braten, dabei brät reichlich Fett aus. Nach 10 bis 15 Minuten wenden und weitere 10 bis15 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Danach legen sie die Filets auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech und parken sie bei circa 80 Grad im vorgeheizten Backofen. Die Pfanne mit dem Fett bleibt auf dem Herd, wird gleich gebraucht!

Die Mirabellen in einem Sieb abtropfen lassen und entkernen, halbieren. Dann geben Sie die Früchte zum Bratensatz von den Entenbrustfilets und braten sie kurz an, karamellisieren sie mit dem Zucker und löschen dann alles mit einem großzügigen Schuss weißem Portwein ab. Wenn Sie keinen weißen haben, roter geht auch, ich fand nur, dass es mit dem weißen appetitlicher ausschaut… Etwas einköcheln lassen, zum Schluss die eiskalte Butter in Stückchen zum Binden drunterrühren.

Die Entenbrust aufschneiden und mit den Mirabellen servieren.

Wenn Sie eine Sättigungsbeilage dazu haben möchten (erforderlich ist sie nicht, finde ich), dann kämen vielleicht knusprig gebratene Kartoffelscheiben ganz gut, oder?