Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Gebratene Schollenfilets mit Sahne-Spitzkohl

Geht schnell, schmeckt mega-lecker!

Zubereitungszeit: 35 Minuten

Zutaten für 2 Portionen: 4 kleine Schollenfilets, 1 Spitzkohl, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 1 Esslöffel, Kapern (abgetropft), 150 ml Sahne, Saft einer halben Zitrone, 3 Esslöffel Mehl, 4 Esslöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Butter, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, frisch geriebene Muskatnuss, 30 g Schinkenwürfelchen

Schollenfilets mit zitronig-sahnigem Spitzkohl: Super-Kombination!

Schollenfilets mit zitronig-sahnigem Spitzkohl: Super-Kombination!

Vom Spitzkohl die Außenblätter entfernen, dann vierteln und den Strunk rausschneiden, danach den Spitzkohl in feine Streifen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln, Kapern fein hacken.

2 Esslöffel Olivenöl in einem hohen topf erhitzen, Zwiebelwürfelchen andünsten, Knofi-Würfelchen zugeben und kurz mitdünsten. Den Spitzkohl nun zugeben und etwa zwei Minuten dünsten, dabei immer schön rühren. Die Sahne zugießen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und dann den Deckel auf den Topf legen und alles etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

Derweil die Fischfilets trockentupfen, salzen und pfeffern. Danach mit dem Mehl panieren.

2 Esslöffel Olivenöl und die Butter in eine beschichtete Pfanne geben, erhitzen, die Fischfilets darin von jeder Seite etwa 2 Minuten braten.

In der Zeit die Kapern unter den Spitzkohl rühren, Zitronensaft zugeben und alles nochmals abschmecken.

Die Fischfilets warm stellen und in dem Bratfett die Schinkenwürfelchen anbraten.

Spitzkohl auf Tellern verteilen, Fischfilets darauf anrichten, mit den Schinkenwürfelchen bestreuen – fertig!