Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Ganz unvegetarisch

Das A und O bei den Rezepten in Sachen “Fleischgenuss” ist für mich die Qualität. Ob Hähnchen, Pute, Schwein, Kalb oder Rind: Bio sollte es sein. Ich weiß, das ist deutlich teurer. Aber dafür schmeckt das Fleisch auch wirklich besser – und man kann mit gutem Gewissen genießen, denn die Tiere, die unter dem Bio-Siegel Fleisch für uns liefern, die haben zumindest ein artgerechtes Leben gehabt, sind nicht mit Antibiotika vollgestopft worden und waren auch nicht in Mini-Ställen eingepfercht. Das sollte uns schon einen höheren Preis wert sein, finde ich! Wobei die Rezepte natürlich auch mit “normalem” Fleisch funktionieren. Es liegt also an Ihnen…