Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Spaghetti mit Steinpilzsauce

Steinpilzsauce - Sie können sie auch mit Fusilli oder Tagliatelle servieren.

Steinpilzsauce – Sie können sie auch mit Fusilli oder Tagliatelle servieren.

Wunderbar aromatisch – und total simpel!

Zubereitungszeit: 30 Minuten plus Einweichzeit (etwa eine Stunde)

Zutaten: 400 g Spaghetti, 400 ml heiße Gemüsebrühe, 40 g getrocknete Steinpilze, 1 rote Zwiebel, 2 Knofi-Zehen, 200 ml Sahne, Butter, etwas Olivenöl, Pfeffer, Salz, 1 Esslöffel fein gewiegte, glatte Petersilie

Die Steinpilze in der heißen Gemüsebrühe einweichen – etwa eine Stunde. Danach abgießen, den Sud aber auffangen!

Zwiebel und Knoblauch pellen und fein würfeln, in einem Esslöffel Olivenöl andünsten, die Steinpilze zufügen, salzen und pfeffern. Jetzt den Steinpilzsud und die Sahne angießen und die Sauce einkochen lassen.

Derweil die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten.

Die Sauce nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn sie Ihnen zu dünnflüssig ist, binden Sie sie noch mit etwas kalter Butter. Petersilie einstreuen, Spaghetti abgießen – fertig!