Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Käse-Maccaroni

Wer mag, kann zu diesem vegetarischen Nudelauflauf eine Tomatensauce servieren. Muss aber nicht sein, schmeckt auch ohne!

Zubereitungszeit: 45 Minuten

Zutaten: 250g Porree, 300g Maccaroni, 3 Esslöffel weiche Butter, 300g Schmand, 6 Esslöffel Milch, 3 Teelöffel mittelscharfer Senf, ½ Teelöffel Cayennepfeffer, 200g frisch geriebener Emmentaler, 150g Mozzarella, 3 Esslöffel Semmelbrösel, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Maccaroni und angedünsteter Porree, mit Käseschmand im Backofen gebacken: Schmeckt prima!

Maccaroni und angedünsteter Porree, mit Käseschmand im Backofen gebacken: Schmeckt prima!

Dann setzen wir mal wieder zuerst das Nudelwasser auf… Danach wird der Porree geputzt, längs halbiert, gewaschen und dann in ringe schnitten. 1 Esslöffel Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Porree darin 5 Minuten dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Maccaroni nach Packungsanweisung bissfest garen, In der Zwischenzeit Schmand, Milch und Senf gut verrühren, mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Den Mozzarella würfeln und zusammen mit dem geriebenen Emmentaler unter die Schmandmischung rühren. Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen, in einer großen Schüssel mit dem Käseschmand und dem Porree mischen.

Jetzt fetten Sie eine Auflaufform mit Butter ein und füllen dann die Nudelmischung ein. Die Semmelbrösel drüber verteilen und die restliche Butter als Flöckchen drüber verteilen. Im heißen Ofen auf der unteren Schiene etwa 25 Minuten backen (haben Sie bitte immer ein Auge drauf, jeder Ofen arbeitet anders – damit der Auflauf nicht zu trocken wird). Schon sind die Käse-Maccaroni fertig!

Eine Antwort auf Käse-Maccaroni