Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Getrocknete Tomaten in Olivenöl

Die Nachbarn werden regelmäßig mit Tomaten versorgt, Tomatensalat gibt es fast zu häufig, die Pflanzen leuchten orange-rot – morgen wird wieder eine große Schüssel voller aromatischer Tomaten zu ernten sein, ohne Dünger und Co., lecker. Aber es sind halt unheimlich viele… Also werden jetzt Sommerfreuden in Olivenöl eingelegt, damit wir auch im Herbst und Winter noch den Sommer schmecken! Aus fast 2 kg Tomaten wird ein großes Glas – aber wenn sowieso zu viele da sind, kann man sich diesen “Schrumpf-Luxus” ja erlauben…

Zubereitungszeit: 240 Minuten

Zutaten: 2 kg reife Tomaten, je 3 Zweige Thymian, Rosmarin und Oregano, 2 Teelöffel grobes Meersalz, 2 Knoblauchzehen, 3 Zweige kleinblätteriges Basilikum, etwa 350 ml gutes Olivenöl

Die Tomaten waschen, abtrocknen und vierteln. Strunk und Kerne entfernen. Die Tomaten dicht an dicht auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Thymian, Rosmarin und Oregano waschen, trockenschütteln, die Blätter bzw. Nadeln abzupfen. Auf den mit dem groben Meersalz bestreuten Tomaten verteilen. In den auf 90 Grad vorgeheizten Backofen schieben, die Ofentür mit einem Kochlöffelstiel einen kleinen Spalt offen halten. Es dauert jetzt etwa 3 Stunden, bis die Tomaten die richtige Konsistenz – noch leicht elastisch – haben. Immer mal zwischendurch probieren (ist schon jetzt lecker…).

Aus ganz vielen Tomaten wird ein Glas Sommerfreude in Olivenöl...

Aus ganz vielen Tomaten wird ein Glas Sommerfreude in Olivenöl…

Die Tomaten aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Die Basilikumblättchen abzupfen, die Knoblauchzehen pellen und halbieren. Mit dem getrockneten Tomaten in ein großes Glas – oder auch zwei kleine – geben, mit Olivenöl auffüllen, das Glas gut verschließen und fertig. Ein paar Tage “Ziehzeit” sollte man den Tomaten geben. Oder sie – wie wir – im Herbst und Winter genießen, wenn es nur noch diese weitgereisten, wässerigen Früchte gibt, die kaum nach Tomate schmecken und dafür echt zu teuer sind….

Auch ein tolles Genießer-Mitbringsel: selbst getrocknete und persönlich eingelegte Tomaten!

Auch ein tolles Genießer-Mitbringsel: selbst getrocknete und persönlich eingelegte Tomaten!