Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Feinwürziges Filet

Ich habe mein Schweinefilet ganz klassisch serviert. Mit Kartoffelklößen und Rahm-Rosenkohl (weil wir im Hofbureau nicht so auf Rotkohl stehen…).

Zubereitungszeit: 15 Minuten (plus 4 Stunden Garzeit)

Perfekte Sauce ohne Binden, butterzartes Fleisch - lecker!

Perfekte Sauce ohne Binden, butterzartes Fleisch – lecker!

Zutaten für 4 Portionen: 1 Schweinefilet (circa 600 g), 1 Zwiebel, 150 ml heißes Wasser, 50 g Zucker, 2 Esslöffel Rotweinessig, 2 Teelöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Tomatenketchup, ½ Teelöffel Schwarzer Pfeffer aus der Mühle, ½ Teelöffel Salz, 3 Knoblauchzehen (gepellt, in Scheibchen), 1 Spritzer Chilisauce (kann, muss nicht)

Die Zwiebel wird gepellt und in Scheiben geschnitten – und die legen Sie dann in den Keramikeinsatz des CrockPots. Das Schweinefilet drauflegen.

In einer Schüssel werden die restlichen Zutaten verrührt und über das Schweinefilet gegossen.

Deckel drauf und alles für 4 Stunden auf HIGH in Ruhe lassen.

Danach das Schweinefilet in Alufolie ein Momenterl warm halten, die Sauce noch kurz durch ein Sieb passieren – und mit Beilagen nach Wunsch servieren.