Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Oster-Kätzchen statt Schoko-Hasen…

Ein dickes Sorry muss ich an dieser Stelle sagen: Dafür, dass ich mich nicht für die Ostergrüße bedankt habe, die mich über das Kontaktformular erreicht haben. Und dass ich so lange keine neuen Rezepte mehr eingestellt habe. Der Grund sind 16 minikleine Beinchen…

Clementine und ihre vier Jungen: tierischer Neuzugang im Hofbureau....

Clementine und ihre vier Jungen: tierischer Neuzugang im Hofbureau….

Vorgeschichte: Am Rosenmontag haben wir eine abgemagerte Straßenkatze aus dem Karnevalsgeschehen heraus ins Hofbureau hinein geholt. Die kleine Dame war gegenüber unseren Hofkatern Leopold und Noodles mächtig zickig – und dass sich das nicht legte, verstanden wir, als sie immer runder wurde. Schwanger! Karfreitag wollte sie mir nicht mehr von der Seite weichen – also haben wir die Nacht gemeinsam mit Gästezimmer verbracht und Karsamstag kamen nach einer unruhigen Nacht ab 5 Uhr die Kätzchen im Stundentakt. So wurde also das Gästezimmer zur Wöchnerinnenstation erklärt – und jetzt geht es darum, die Mama bei Kräften zu halten und sich schlau zu machen, wie es mit den Kleinen weitergeht. Natürlich wird dennoch gekocht – und die Rezepte liefere ich ganz schnell nach! Aber die letzten Tage hatten halt die Osterkätzchen einfach Vorrang!

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich bei Gabriela Kelterbaum vom “Straßenkatzen Köln e.V. ” (www.strassenkatzen-koeln.de) und bei Astrid Weitz vom Tierschutzverein Neuss e.V. (www.tsv-neuss.de), die mir mit Rat und Tat zur Seite stehen und auch helfen wollen, die vier Minis in gute Hände zu vermitteln, wenn sie alt genug sind.

Diese News vom Hofbureau wollte ich doch rasch erzählen – jetzt wird gekocht!

Liebe Grüße an all die netten Besucher meiner Homepage! Bis bald!