Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Glanzpunkt mit Knusper-Faktor

Für den Knusperpart beim gemütlichen Frühstück: der schicke Toaster Retro im Look der 50er Jahre mit der Technik von heute!

Für den Knusperpart beim gemütlichen Frühstück: der schicke Toaster Retro im Look der 50er Jahre mit der Technik von heute!

Wahlweise für zwei oder vier Toastscheiben gibt es den schicken Toaster Retro von Unold® – und mir gefällt er mega-gut! Denn die gelungene Optik mit ihren soften Rundungen im stylishen Edelstahl-Outfit wird durch sinnvolle Funktionen begleitet!

Blaue Funktionskontrollleuchten zeigen, welche Funktion gerade aktiviert ist – und mit sieben Röstgraden werden die Brotscheiben im Knuspergrad nach persönlichem Gusto zubereitet.

Blaue Funktionskontrollleuchten zeigen, welche Funktion gerade aktiviert ist – und mit sieben Röstgraden werden die Brotscheiben im Knuspergrad nach persönlichem Gusto zubereitet.

Man kann Brotscheiben auftauen, man kann Scheiben aufwärmen oder nachtoasten, es gibt sieben Röstgrade (da ist für jeden Geschmack der richtige dabei!) und eine flotte Stoppfunktion, die den Röstvorgang sofort beendet! Durch den mitgelieferten Brötchen-Aufsatz ist der Toaster Retro natürlich auch dann prima, wenn mal keine Brotscheiben zum Frühstück serviert werden sollen, sondern knusper-warme Brötchen! Blaue Betriebskontrollleuchten zeigen, was das heiße Teil gerade macht – und die entnehmbare Krümelschublade sorgt dafür, dass die Arbeitsplatte sauber bleibt! Im Fuß des Toasters (steht auf sicheren antirutsch-Füßchen) lässt sich das Kabel platzsparend aufbewahren – ein praktisches und sinnvolles Detail, das ich klasse finde!

Das 2-Scheiben-Modell kostet 29,99 Euro, der Lieferant von 4 Scheiben ist für 44,99 Euro zu haben – das sind für mich Preislagen, die absolut spitze sind!