Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Spanische Sonne fürs Frühstücksbrötchen…

Schmeckt nach Sonne: der cremige Länderhonig "Andalusien".

Schmeckt nach Sonne: der cremige Länderhonig “Andalusien”.

Honigspezialitäten aus unterschiedlichsten Ländern sind eines der Spezialgebiete von Bihophar. Jüngstes Mitglied dieser leckeren Familie ist der Länderhonig „Andalusien“, mit dem Sie spanische Sonnenstrahlen auf Ihrem Frühstücksbrötchen schmecken… Lachen Sie nicht, ich hab‘ den Honig getestet, er ist köstlich!

In der malerischen Landschaft der südlichsten Region Spaniens mit ihren weiten Feldern und den Bergen der Sierra Nevada hat dieser cremige Honig seinen Ursprung. Die schneebedeckten Gipfel bilden die Kulisse für die bunt blühenden Wiesen und ein Meer leuchtend gelber Sonnenblumen – und da sammeln die Bienen den Nektar für den aromatischen Honig.

Übrigens ist dieser Honig nicht nur der perfekte Brotaufstrich für den Start in den Tag, er gibt aromatischem Tee leckere Süße – und verleiht wohldosiert auch herzhaften Gerichten das besonders Aroma. Versuchen Sie ihn zum Beispiel mal bei einer Tomatensauce, der ja normalerweise eine Prise Zucker beigegeben wird, um die Säure der Tomaten zu entschärfen. Diesen Part kann auch ein halber Teelöffel vom Länderhonig „Andalusien“ übernehmen! Seit Mitte Januar 2015 gibt es die Honig-Neuheit im Handel und online unter www.bihophar-shop.de. Das 500-Gramm-Glas Bihophar Honig aus Andalusien kostet 5,99 Euro.

Neben dem Honig aus Andalusien sind in der Länderrange von Bihophar unter anderem auch Citrusblütenhonig aus Sizilien, Wildblütenhonig aus Portugal, Honig aus Südfrankreich, Hochlandhonig aus Mexiko und Waldhonig aus der Toskana erhältlich. Mehr Infos finden Sie unter www.bihophar.de.