Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Gutes aus der Tüte!

Mit Butter, Olivenöl oder einem Dip serviert, haben Sie eine leckere Snackerei auf dem Tisch: Mini-Brötchen von Dermaris.

Mit Butter, Olivenöl oder einem Dip serviert, haben Sie eine leckere Snackerei auf dem Tisch: Mini-Brötchen von Dermaris.

Es gibt sie im Supermarkt und beim Discounter – und sie sind die perfekte Begleitung für leckere Dips oder eine würzige Kräuterbutter: Mini-Brötchen von Dermaris. Sie werden im 250-Gramm-Beutel angeboten, der um 2 Euro kostet.

Die kleinen Brötchen sind aus Weizenmehl gebacken. Dermaris legt hier – wie auch bei den aromatisierten Varianten mit Käse oder Tomate – großen Wert auf hochwertige Zutaten von lizensierten Lieferanten. Hergestellt werden die leckeren Mini-Brötchen in Lippstadt und Rietberg, den beiden Standorten des biozertifizierten Unternehmens mit seinen 60 Mitarbeitern.

Das Gute an den Mini-Brötchen für mich persönlich: Sie enthalten weder Konservierungsstoffe noch künstliche Aromen, Geschmacksverstärker oder Farbstoffe.

Wenn die Packung ungeöffnet ist, kann man die kleinen Snackereien problemlos zwei Monate ungekühlt lagern – also ideal für den Notfall-Vorrat! Wenn dann mal überraschend Besuch kommt und man zum Gläschen Wein eine Kleinigkeit reichen möchte, sind die Minis perfekt. Mit Olivenöl, Kräuter- oder normaler Butter, Aioli oder einem Frischkäse-Dip: Immer lecker! Einfach aus dem Beutel nehmen, nach Packungsanleitung kurz erwärmen und dann genießen!