Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Genuss-Temperatur garantiert

Durch einen Klappmechanismus macht sich die Warmhalteplatte „Fold“ platzsparend klein, wenn sie nicht im Einsatz ist.

Durch einen Klappmechanismus macht sich die Warmhalteplatte „Fold“ platzsparend klein, wenn sie nicht im Einsatz ist.

Beim kalt-warmen Buffet zu unserer Hauseinweihung (ich hoffe, Anfang Januar 2020…) wird die Warmhalteplatte „Fold“ von Unold auf jeden Fall zum Einsatz kommen!

Zwei Temperaturstufen hat die Warmhalteplatte „Fold“ zu bieten.

Zwei Temperaturstufen hat die Warmhalteplatte „Fold“ zu bieten.

In den letzten Wochen hat sie mir wertvolle Dienste erwiesen, blieb doch das Abendessen für meinen Mann und seine Helfer immer auf Genuss-Temperatur., obwohl ich nie genau wusste, wann sie hier im Hofbureau ankommen!

Klasse finde ich, dass die zwei Warmhalteflächen – rostfrei, antihaftbeschichtet – sich durch den Klappmechanismus „zusammenfalten“ lassen. So kann ich den Temperatur-Assistenten platzsparend hochkant in mein Schneidbrett-Regal stellen.

Zwei Temperaturstufen hat die Warmhalteplatte zu bieten: Auf Stufe 1 maximal 80 Grad, auf Stufe 2 bis zu 140 Grad.

Dass man natürlich auch Schüsseln und Teller auf den Heizplatten vorwärmen kann: prima!

Speisen bleiben lecker heiß!

Speisen bleiben lecker heiß!

Für Buffets hat Unold® sich etwas Tolles einfallen lassen: Zum Ausstattungsstandard gehört ein Verbindungskabel, denn problemlos lassen sich bis zu fünf Platten miteinander verbinden, damit auch bei großen Tafeleien alle Speisen top-temperiert sind.Für mich geht gedanklich schon der Trend zu zwei weiteren Warmhalteplatten “Fold” – für alle Fälle…

In Sachen Sicherheit bleiben keine Wünsche offen: Antirutschfüße für sicheren Stand und Überhitzungsschutz sowie Funktionskontrollleuchte gehören für das Hockenheimer Familienunternehmen zu Selbstverständlichkeiten!

Die Warmhalteplatte Fold mit ihren zwei Heizflächen kostet 69,99 Euro – und mir persönlich ist das die Genuss-Temperatur absolut wert! Also: Alle Daumen hoch!