Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Kleiner Snack vorweg…

Heiligabend gab es bei uns Rehkeule – ganz klassisch mit Klößen, Rotkraut und Preiselbeer-Birnen. Da sollte die Vorspeise nicht zu üppig sein, dachte ich mir. Als mich dann frische Feigen in der Gemüseabteilung anlachten, stand der Plan! Okay, eigentlich vermeide ich es, Zutaten zu verarbeiten, die Langstreckenflüge hinter sich haben. Aber diesen Feigen aus Peru konnte ich nicht widerstehen – und das Ergebnis war super. Bei den Ratzfatz-Rezepten / Fleischlos glücklich gibt es alle Infos (Gorgonzola-Feigen).

Ein kleines Schmankerl vorweg – das wird es im Hofbureau häufiger geben!

Ein kleines Schmankerl vorweg – das wird es im Hofbureau häufiger geben!