Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Kartoffelsalat – fast wie bei Muttern…

Bei uns war es der Weihnachtsklassiker schlechthin: Heiligabend kamen Kartoffelsalat und Wiener Würstchen auf den Tisch, da waren die fünf Kinder happy – und meine Mutter musste nicht in der Küche herumwerkeln, während wir gespannt darauf warteten, wann endlich die Bescherung kommt… Ich habe das Rezept – meine Mutter hat es immer nach dem Motto „Pi mal Daumen“ zubereitet – etwas abgewandelt, bei mir kommt immer noch ein kleingewürfelter Apfel mit rein. Der Kartoffelsalat ist solo perfekt für Vegetarier – und gehört in der Grillsaison bei uns im Hofbureau zu den Standard-Beilagen. Bei den Ratzfatz-Rezepten in der Rubrik „Fleischlos glücklich“ können Sie nachlesen, wie ich ihn zubereite.

Ob solo oder als Beilage: der Kartoffelsalat "à la Mama" schmeckt!

Ob solo oder als Beilage: der Kartoffelsalat “à la Mama” schmeckt!