Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Jedes Stück ein Unikat!

Aus alten und neuen Stoffen entstehen im Atelier von Maria Leyrer Küchenkleider: Schürzen mit ganz persönlicher Note!

Aus alten und neuen Stoffen entstehen im Atelier von Maria Leyrer Küchenkleider: Schürzen mit ganz persönlicher Note!

In Bedburg – ganz in der Nähe vom Hofbureau – arbeitet Maria Leyrer. Sie hat sich mit ihrem Modelabel MariLe Landwerk einen Kindheitstraum erfüllt: Eigenkreationen entstehen in ihrem Atelier, Küchenkleider für Frauen, Küchenröcke für Männer und Kinderschützen. Für die Küchenkleider verwendet sie Damasttischdecken, Geschirrtücher und Servietten aus der Aussteuerkiste ihrer Großmutter, kombiniert Altes mit Neuem und gibt den Schürzen einen nostalgischen Touch, zeigt Vintage-Look, der bei der Alltagstauglichkeit keine Kompromisse eingeht. Bei 60 Grad waschbar, mit allerlei Taschen und am Hals verstellbarem Träger ausgestattet, vollständig gefüttert. Mit Sieb- und Blaudruck erhalten alte Tischdecken als Schützenlatz ein neues Outfit, alte Kreuzstichmuster ihrer Großmutter erleben ein Revival. Einfach schön! Mehr lesen Sie in der Rubrik “Für Sie entdeckt” (“Von Leidenschaften und Küchenkleidern”). Und weiterführende Informationen über diese wunderbare Nähkünstlerin finden Sie aber auch unter www.marile-landwerk.de.