Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Frisch aus Nachbars Garten…

Ich habe immer gedacht, in Sachen Gemüse wüsste ich ziemlich gut Bescheid. Aber dann stand Marianne – sie wohnt ein paar Häuser weiter – vor der Tür und drückte mir einen großen Kopf Salat in die Hand. „Zuckerkohl“ nannte sie ihn – hatte ich noch nie gehört und gesehen. Also ab ins Internet – und da habe ich dieses Gemüse gefunden: Zuckerhut heißt es offiziell und seine Erntezeit aus eigenem Garten ist von Oktober bis Februar. Ein spezielles Gemüse, das ursprünglich aus Südfrankreich stammt und durch seine leichte Bitternote in Richtung Endiviensalat geht. Mehr über den Zuckerhut lesen Sie in der Rubrik „Fleischlos glücklich“ bei den Ratzfatz-Rezepten (Zuckerhut – selten und speziell).

Zum ersten Mal davon gehört und ihn probiert: Zuckerhut.

GZum ersten Mal davon gehört und ihn probiert: Zuckerhut.