Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Flott gezaubert!

Schnell gemacht und lecker: Räucherfisch-Rillette. Zum Nachwürzen habe ich die wunderbaren Salz- und Pfefferstreuer von Seltmann Weiden. Leider gibt es die – wie das dazu gehörige Fischservice (für mich das Schönste der Welt) nicht mehr…

Schnell gemacht und lecker: Räucherfisch-Rillette.

Wenn wir uns abends spontan mit Freunden treffen, dann stehen immer ein paar Oliven und frisches Brot auf dem Tisch. Und Aioli. Aber ich dachte irgendwann, dass man da auch mal etwas anderes servieren könnte – als Begleitung zu einem Gläschen Wein beim gemütlichen Schnack. Und mit meinem Räucherfisch-Rillette habe ich Erfolg gehabt!

Ich bin ja so ein Porzellan-Freak. Und habe mir vor Jahren ein wunderschönes Fisch-Service von Seltmann Weiden für 12 Personen (für mich das schönste der Welt!) gekauft. Teller, Platten, Schüsseln, Suppenschalen – und wunderschöne Salz- und Pfefferstreuer: Taschenkrebs, Hummer, Scampi. In puren Weiß. Wenn wir ein Fischessen hatten, gab es immer große “Aaahs” und “Ooohs” für dieses tolle Porzellan. Leider gibt es dieses Service nicht mehr. Aber für das Foto wollte ich keinesfalls auf die dekorativen Würz-Begleiter verzichten…

Bei den Ratzfatz-Rezepten / Snackereien“ können Sie nachlesen, wie blitzschnell dieser aromatische Brotaufstrich – unterstützt vom ESGE-Zauberstab M200 JO – gemacht ist (Räucherfisch-Rillette).