Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Feine Snackerei!

Der Schwarzwälder Schinken gibt meiner Quiche mehr Würze als Speck, finde ich. Lecker!

Der Schwarzwälder Schinken gibt meiner Quiche mehr Würze als Speck, finde ich. Lecker!

Kennen Sie Tante Fanny? Die aus dem Kühlregal im Supermarkt? Das österreichische Unternehmen gibt es seit 1999 – und die frischen Teige sind eine echte Arbeitserleichterung, wenn es mal flott gehen muss!

Zum Beispiel für eine Quiche Lorraine, die man super vorbereiten kann (einfach alles vorbereiten und die Backform in den Kühölschrank stellen) und wenn abends Gäste kommen, wird der aromatische Snack, der sehr gut zu einem Glas Wein und einem entspannten Plauderstündchen passt, in den vorgeheizten Backofen geschoben!

Bei den Ratzfatz-Rezepten / Snackereien finden Sie mein persönliches Lieblingsrezept (Flotte Quiche Lorraine à la Schauwecker). Ich verwende für die Quiche anstatt der klassischen Zutat Speck lieber Schwarzwälder Schinken, ich finde, da kommt dann ein besonderes Aroma ins Spiel… aber das ist – wie bei allem im Küchenleben – Geschmacksache, Sie können natürlich auch Speckwürfelchen verwenden!