Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Familien-Entscheid…

Die Wasserflasche wird aufgetaut und getrunken, die isolierenden Strohkissen wandern zur Nachbarin für Kaninchen und Meerschweinchen und das Papier geht in die blaue Tonne - super!

Die Wasserflasche wird aufgetaut und getrunken, die isolierenden Strohkissen wandern zur Nachbarin für Kaninchen und Meerschweinchen und das Papier geht in die blaue Tonne – super!

Eine Mail-Aktion zeigte ganz klar: Heiligabend gibt es im Hofbureau Rheinischen Sauerbraten mit allem Zipp und Zapp – also Rotkohl, Apfelkompott und Klöße (ob Semmel oder Servietten, weiß ich noch nicht, mal gucken…). Für den Braten nehme ich gerne die Nuss vom Rind – und weil bei mir wie immer gilt, dass das Fleisch echt gut sein soll, habe ich den Braten bei www.genusshandwerker.de bestellt – da weiß ich, dass ich Top-Qualität kriege, kann nachlesen, welcher Bauer es geliefert hat – und das es genau dann bei mir eintrifft, wenn ich es in eine würzige Marinade legen will. Die Genusshandwerker möchte ich Ihnen ans Herz legen – Hans-Georg Pestka hat damit einen Online-Shop aufgebaut, den ich liebe! Nicht nur, weil er ausschließlich Produkte mit Herkunft anbietet und sich der Slow-Food-Philosophie verschrieben hat, er denkt auch umweltbewusst – und genau so werden die Produkte verpackt und geliefert. Lesen Sie mehr in der Rubrik „Für Sie entdeckt“ / Ganz einfach gut!

Und wenn Sie tolle Ideen für Vor- und Nachspeise haben (bitte keine Suppe….), freue ich mich über Tipps und Rezepte, bin da noch deutlich unentschlossen….