Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Ein toller Sommerwein: Der Prinz Grüner Veltliner

Der Wein zum Sommer: "Der Prinz Grüner Veltliner", Jahrgang 2014.

Der Wein zum Sommer: “Der Prinz Grüner Veltliner”, Jahrgang 2014.

Wenn Sie auch gerne einen leichten, trockenen Weißwein trinken, der nicht zu viel Alkohol haben soll, mit dem leckere Spritzigkeit ins Glas kommt, dann habe ich einen Tipp für Sie. Probieren Sie mal den 2014-er „Der Prinz Grüner Veltliner“ vom renommierten österreichischen Weingut Esterhazy, den kann ich wirklich wärmstens empfehlen!

Pinot blanc, Grauburgunder und Muskat sind hier zu einem ganz unkomplizierten, spritzigen Wein zusammengeführt worden. 19 bis 23 Jahre alte Rebstöcke liefern die Trauben, die übrigens von Hand geerntet werden!

Der Wein kann wunderbar als Aperitif serviert werden und passt auch gut zu leichten Vorspeisen. Ich habe ihn beim letzten Spargelessen der Saison am 21. Juni serviert – kam sehr gut an! Aber auch, wenn Sie den Tag an einem Sommerabend auf der Terrasse oder dem Balkon entspannt ausklingen lassen wollen, ist dieser Grüne Veltliner – gut gekühlt und ohne Begleitung von Essbarem – perfekt. Hat 11,5% Vol.

 

Entdeckt habe ich das leckere Tröpfchen beim Hanseatischen Wein- und Sektkontor (www.hawesko.de). Kostet pro Flasche 7,90 Euro.