Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Ein herzhafter Auflauf für kühle Märzabende

Schmeckt lecker, wärmt, sättigt und ist wirklich einfach zuzubereiten: Rosenkohlauflauf.

Schmeckt lecker, wärmt, sättigt und ist wirklich einfach zuzubereiten: Rosenkohlauflauf.

Wenn Sie sich 30 Minuten Zeit für die Zubereitung nehmen, übernimmt der Backofen beim würzigen Rosenkohlauflauf den Rest. Total einfach, dieses Rezept, das Sie bei den Ratzfatz-Rezepten („Ofenfreuden“) finden.

Ich habe den Auflauf mit Lardo belegt, natürlich geht auch Bacon, aber wenn Sie die Möglichkeit haben Lardo zu kaufen: Probieren Sie ihn.

Lardo ist ein fetter Speck, für den ausschließlich der feste, obere Teil direkt unter der Schwarte des Rückenspecks von Landschweinen verwendet wird. Der Speck wird in eckige Stücke geschnitten, mit Salz und Gewürzen (unter anderem Lorbeer, Pfeffer, Muskatnuss und Knoblauch) eingerieben und reift dann drei bis sechs Monate in Trögen aus Carrara-Marmor. Darin liegen die Speckblöcke, beschwert und mit einer Marmorplatte abgedeckt. Dieser delikate Speck – er sollte weiß oder leicht rosa gefärbt sein – ist auch ein wunderbarer Brotbelag. Ich serviere ihn gerne mit rustikalem Brot als Starter.