Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Eigentlich nur ein Omelett…

Tortilla: spanisches Kartoffel-Omelett, das man nach persönlichem Geschmack variieren kann.

Tortilla: spanisches Kartoffel-Omelett, das man nach persönlichem Geschmack variieren kann.

Tortilla ist ein wunderbares Gericht: Man kann die restlichen gekochten Kartoffeln vom Vortag lecker verarbeiten, man kann nach Lust und Laune Gemüse, Wurstscheiben oder Garnelen „einbauen“, man kann sie als weinbegleitenden Snack reichen, sie schmeckt heiß, warm oder auch kalt, ist ein prima Brötchenbelag oder eine leckere Beilage beim Grillfest…

Ich denke, jede spanische Familie hat ihr eigenes Rezept für die Tortilla. Mal mit Petersilie, mal mit Knoblauch, vegetarisch oder auch nicht, dieser Eier-Kartoffel-Kuchen lässt sich nach Lust und Laune zubereiten – und wenn etwas Herzhaftes im Kühlschrank liegt und verarbeitet werden sollte, dann kann man es vermutlich in so eine Tortilla einbauen…

Mein Basis-Rezept (hat mir Xixco aus Puerto Pollenca auf Mallorca verraten, die Rezeptur von seiner Mutter) finden Sie bei den Ratzfatz-Rezepten in der Rubrik “Fleischlos glücklich”.