Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Da geht Walnuss unter die Haut…

Wie bekommt ein Brathähnchen mehr Pep? Als ich mir die Frage stellte, fiel mein Blick auf die Kiste mit Walnüssen aus Nachbars Garten – und ich dachte mir, dass das passen könnte. Also wurde eine würzige Walnuss-Butter gemacht, dem Hähnchen unter die Haut geschoben – und mit Schmorkartoffeln und in Bacon eingewickelten Zwiebeln, die auch mitgeschmort worden sind, war es ein leckeres “alles aus einem Topf”-Gericht! Sie finden das Rezept bei den “Ofenfreuden” in der Ratzfatz-Rezepte-Rubrik.

Speck-Zwiebeln und Schmorkartoffeln begleiten das mit Walnuss-Butter aromatisierte Brathähnchen.

Speck-Zwiebeln und Schmorkartoffeln begleiten das mit Walnuss-Butter aromatisierte Brathähnchen.