Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Brathähnchen – mal ganz anders!

Wenn ein Brathähnchen mit einer Füllung aus Serrano- und Schwarzwäler Schinken gegart wird, zuvor eine Zitronensaft-Massage bekommen hat und mit reichlich Muskatnuss gewürzt ist, kommt dabei ein wunderbares Aroma zustande! Das Rezept für das Schinken-Hähnchen finden Sie bei den “Ofenfreuden” in der Rubrik “Ratzfatzrezepte”

Schinken und Muskatnuss, Zitronensaft und Weißwein: das Brathähnchen setzt auf einen leckeren Aroma-Mix.

Schinken und Muskatnuss, Zitronensaft und Weißwein: das Brathähnchen setzt auf einen leckeren Aroma-Mix.