Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Regina Schauwecker

Nicht zu scharf…

Mir war nach Chili con Carne. Und weil meine Frage „Was würdest Du heute abend gern essen?“ eigentlich immer mit „Mir egal, Hauptsache, lecker!“ beantwortet wird, habe ich den einsamen Beschluss gefasst, mal wieder Chili con Carne zu servieren. Bio-Rinderhack war da, Kidneybohnen und Mais (auch Bio, super!) gab es im Vorrat – also alles prima. Bei den Ratzfatz-Rezepten / Zum Weglöffeln gibt es das Rezept (Blitzschnelles Hofbureau-Chili).

Macht wenig Arbeit, aber lecker satt: das blitzschnelle Hofbureau-Chili con Carne.

Macht wenig Arbeit, aber lecker satt: das blitzschnelle Hofbureau-Chili con Carne.

Bio – logisch!

Wenn irgend möglich, verwende ich ja mit Begeisterung und aus Überzeugung Bio-Lebensmittel. Und bin deshalb total begeistert von der Berliner Gewürz-Manufaktur Spicebar! Klasse Qualität, faire Preise – top! In der Rubrik „Für Sie entdeckt / Allerlei Leckeres (Aroma in Bio-Qualität!).

Ein lieber Kartengruß begleitete meine Bestellung – so etwas liebe ich!

Ein lieber Kartengruß begleitete meine Bestellung – so etwas liebe ich!

Winter-Löffelei, ungarisch inspiriert…

Ein Winter-Eintopf der Extra-Klasse: Lescò nach Hofbureau-Art.

Ein Winter-Eintopf der Extra-Klasse: Lescò nach Hofbureau-Art.

Schnee, Schnee, Schnee!

Drinnen wird geschnibbelt, während Leopold draußen den neuen Schneeschub inspiziert..

Drinnen wird geschnibbelt, während Leopold draußen den neuen Schneeschub inspiziert..

Da muss was Wärmendes auf den Teller. Letscho oder auch Lecsò – ein ungarisches Schmorgericht – kann man warm oder kalt essen, aber bei der momentanen Witterungslage habe ich meine winterlich-warme Variante serviert. Bei den Zutaten weiche ich von den klassischen Zutaten ab, aber so schmeckt es nicht nur mir, sondern auch diesem wunderbaren Mann, der zu 50 Prozent ungarisches Blut in den Adern hat…

Bei den Ratzfatz-Rezepten / Zum Weglöffeln alles weitere… (Alles so einfach – Hofbureau-Lecsó).