Genuss-Werkstatt & Text-Schmiede
  

Ab Ende Mai…

Die neue KAYA&KATO Premium "Clean Ocean Kollektion" in Navy. Foto: Luisa Zeltner

Die neue KAYA&KATO Premium “Clean Ocean Kollektion” in Navy. Foto: Luisa Zeltner

Als ich es gelesen habe, war ich geflasht! KAYA&KATO, ein Kölner Unternehmen, das sich auf echt schicke Arbeitskleidung – Kochjacken, Kochhemden, Schürzen, T-Shirts, Service-Bekleidung und ergänzende Textilprodukte – spezialisiert hat, dabei auf Nachhaltigkeit und faire Bezahlung für alle Beteiligten achtet, hat jetzt noch eins draufgesetzt: Ab sofort entwickelt KAYA&KATO Stoffe aus nachhaltig hergestellten Mischgeweben mit recyceltem Polyester, bestehend aus Plastikmüll aus dem Meer. Auf diese speziell für KAYA&KATO hergestellten Stoffe hat das Kölner Unternehmen die Exklusivrechte für die Nutzung in Hotellerie, Gastronomie und Handel auch über die deutschen Grenzen hinaus.

Plastikmüll aus dem Meer: Das ist eine Gefahr für über 800 Tierarten und Lebensräume. Auf jeden Menschen kommen rund 700 Plastikteile, die im Meer schwimmen. Mit 1500 Fischerbooten setzen sich Fischer vor der Küste Spaniens dafür ein, beim Fischfang gleichzeitig auch Plastik aus dem Meer zu fischen – also quasi Beifang – und für die Verarbeitung in den Stoffen von KAYA&KATO zu nutzen. Die Stoffe erfüllen alle Anforderungen in puncto Qualität und heißer Wäsche – und können auch von Wäschereien genutzt werden, die hohe Ansprüche an Haltbarkeit und Waschung der Stoffe stellen. „Unsere Ozeane drohen am Plastikmüll zu ersticken. Es wird Zeit, dass wir mit neuen Konzepten daran arbeiten, die Meere von Müll zu befreien“, so Dr. Stefan Rennicke, Gründer und Geschäftsführer von KAYA&KATO.

In einem Meter Stoff sind 12,5 PET Flaschen enthalten. Gleichzeitig wird 21 Prozent CO2 und 20 Prozent Energie geschont. Bei 1.000 Metern Stoff entspricht dies den Emissionen einer Autofahrt von 11.000 km. Finde ich wunderbar.

Ab Ende Mai gibt es die Clean Ocean-Kollektion – schauen Sie einfach mal auf der Homepage nach, denn im Shop können auch Endverbraucher bestellen.

Übrigens: Das weitere Sortiment finde ich auch prima. Genäht unter fairen Bedingungen mit Stoffen aus kontrolliert biologischem Anbau steht das Kölner Label von der Ernte bis hin zum Endprodukt für Fairness & Qualität.